Business Resilienz-Coaching



Ein Resilienz-Coaching eignet sich nicht nur für Krisen im Privatleben, sondern kann auch vielfältig für Mitarbeiter in Unternehmen eingesetzt werden.

Die Förderung der Resilienz dient dabei im Besonderen:

  • der Verbesserung der Leistungsfähigkeit
  • Umgang mit belastenden Situationen
  • In körperlicher und geistiger Balance zu bleiben
  • Förderung der Stresstoleranzgrenze
  • Entwicklung einer Unternehmenskultur bzw. zur Unterstützung und Transformation eines Unternehmens
  • Change Management

Diese Punkte können dabei helfen, die Arbeitskraft der Mitarbeiter langfristig zu sichern. Da sie für sich einen eigenen Weg entwickeln können, mit der Arbeitsbelastung umzugehen, ohne krank zu werden. Resilienz unterscheidet sich in einem wesentlichen Punkt von dem Konzept der Stresstoleranz, welche häufig eingesetzt wird. Jedoch handelt es sich dabei um ein Konzept, das erst zum Einsatz kommt, wenn ein Stressverhalten vorhanden ist. Beim Konzept der Resilienz wird davon ausgegangen, dass zuerst eine widrige Situation überwunden werden muss, damit sich Resilienz zeigen kann, zum anderen eignet es sich als eine vorbeugende Massnahme, bei der der Ressourcenaufbau im Fokus steht.

 

Zudem habe ich bei meiner Forschung herausgefunden, dass sich auch private Themen für ein Business Resilienz-Coaching eignen. Dieses ist damit zu begründen, dass Mitarbeiter schwer ihr Privat- und Arbeitsleben trennen können. Mehr als 2/3 der Mitarbeiter sprechen mit einem Kollegen über eine private kritische Lebenssituation. Auch Führungskräfte werden häufig als Ansprechpartner genutzt. Befinden sich Mitarbeiter in einer Krise, ist ihre Leistungsfähigkeit eingeschränkt, sie melden sich häufiger krank und sind unzufriedener mit ihrer Arbeit. Besonders Letzteres kann bereits zur inneren Kündigung eines Mitarbeiters führen. Durch ein Business Resilienz-Coaching können Mitarbeiter kritische Lebenssituationen schneller und gesünder durchleben und somit ihre vorherige Leistungsfähigkeit erreichen. Besonders die langfristige Sicherung der Arbeitskraft kann durch Coachings sichergestellt werden.

 

Auch Unternehmenskrisen eignen sich für den Einsatz von Resilienz-Coachings, jedoch muss hier die gesamte Situation des Unternehmens durchleuchtet werden und besonders auf die einzelnen Mitarbeiter eingegangen werden. Wenn sich ein Unternehmen in einer bestimmten Phase einer Krise befindet, bedeutet dieses noch nicht, dass sich auch die Mitarbeiter in dieser Phase befinden.